Her Way – Ladies Jour Fixe

Fotocredit: Her & His

Letzens war wieder mal unser Ladies Jour Fixe, diesmal in der Labstelle. Ihr fragt euch sicherlich – was ist bitte ein Ladies Jour Fixe? Ich erkläre es euch sehr gerne, ich bin ja nicht so (lach).

Ich und meine Freundinnen schaffen es einfach nicht uns spontan zu verabreden. Ihr kennt das sicherlich, Job, Sport, Networking, Partnerschaft, Erledigungen, Zeit für sich usw., das alles unter einen Hut zu bringen ist nicht so einfach. Deshalb haben wir unser monatliches Ladies Jour Fixe eingeführt, ist praktisch und so freut man sich wieder auf ein neues Treffen.

Aber zurück zum letzten Jour Fixe, bei dem ich versucht habe dieses Outfit von Kenzas nach zu stylen:

Fotocredit: Kenzas.se, Her & His

Fotocredit: Kenzas.se, Her & His

1) Stoffhose von Deborah Perkins, 2) Jacke von Lindex, 3) Sandalen von Topshop, 4) Top von Topshop

Kennt ihr das, wenn man als einziger Single zwischen glücklich vergebenen Freundinnen sitzt?

Eine Freundin aus Amerika ist gerade zu Besuch und erzählt uns, wie ihr neuer Freund sie auf Händen trägt und dabei strahlt sie über das ganze Gesicht. Auf die Zweite wartet eine spannende und aufregende Zeit, denn sie ist schwanger und freut sich schon auf ihre beiden Racker. Die Dritte ist über sieben Jahre mit ihrem Freund glücklich zusammen und erzählt uns ein paar lustige Anekdoten aus ihrem Beziehungsleben, dass wir uns vor Lachen nicht mehr einkriegen können. Die Vierte ist gerade im Hochzeitsfieber und verteilt uns ihre wunderschönen, selbstgebastelten Hochzeitseinladungen.

Und dann sitzt ich da und denke mir: „Was zum Teufel läuft bei dir schief, dass du es nicht schaffst eine Beziehung zu führen?“ Meine Männer-Geschichten waren auch mal lustig, aber haben auch ihren Glanz verloren. Sind nicht mehr interessant, weil sie sich auch immer wiederholen – ich mag sie selbst nicht mal mehr erzählen, weil ich das Gefühl habe, es interessiert eh keinen.

Natürlich freue ich mich für meine Freundinnen, aber als einziger Single in der Truppe wird man schon mal überhört oder ignoriert, die Themenschwerpunkte liegen jetzt woanders: Partnerschaft, Hochzeit, Kinder, Familie etc., das ist nun mal in unserem Alter so.

Nach solchen Treffen muss ich mich dann immer etwas besinnen und mir ins Gedächtnis rufen, dass ich ein wundervolles Leben habe. Ich habe tolle Freunde, eine wundervolle Familie, einen Job, kann machen was ich will, bin selbstständig und unabhängig, bin gesund und ICH BIN DER WEG ZU MEINEM GLÜCK!

Nur manchmal fällt es mir verdammt schwer dies so zu sehen (zwinker). Kennt ihr das auch?

** Dieser Beitrag enthält Affiliate Links

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

3 + sieben =