His Way – Cycle Chic in der Stadt /// das Fahrrad

Das miserablen Wetter in den letzten Wochen hat viele nicht abgehalten, ihr Fahrrad zu säubern und fit für die neue Saison zu machen. Ich selber habe mir meinem alten Klapprad neue Aspekte mitgegeben, wie Licht, Schutzblech und neuen Sattel. Cycle Chic nicht nur für den Fahrer selber, sondern auch für das gefahrene Fahrrad. Der Trend geht mittlerweile auch ein wenig weg von der Geschwindigkeit und hin zur Funktionalität – und vor allem Stil. Die Radwege stehen offen für Lifestyle und Spaß. Aber auch Retro und moderne Technik haben Einzug gehalten. Was die Mode betrifft, ist vermutlich Kopenhagen der Ausgangspunkt dieser Entwicklung. Die Webseite Copenhagen Cycle Chic zeigt den jungen, mondänen Bürger am Drahtesel. Nicht zu kurz kommt dabei auch die Mode.

Wir wollen euch in 2 Teilen zeigen, was ihr für euren ganz persönlichen Cycle Chic benötigt.

Teil 1: Technik

  1. Tragegurt – The Little Lifter (WalnutStudiolo bei etsy)
  2. Hängeregal – Stockholm wooden bicycle rack (OONAstudio bei etsy)
  3. Fahrradtasche – Bicycle bag (Anchorgoods bei etsy)
  4. Fahrradlenker – Walnut-Birch Wood Handlebar „Gazella“ (Woodstick bei etsy)
  5. Fahrradglocke – Retro braxx bicycle bell (LionBellworks bei etsy)

 

Copenhagen Bikehaven by Mellbin - Bike Cycle Bicycle - 2015 - 0340

Copenhagen Bikehaven by Mellbin - Bike Cycle Bicycle - 2013 - 1263

Fotos: Franz-Michael S. Mellbin

 ** Dieser Beitrag enthält Affiliate Links

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

9 − 7 =