Her Way – Singleurlaub

Jedes Jahr das gleiche Spiel – wo fahre ich in den Sommerurlaub und mit wem? Und wen ich ehrlich bin, mag ich diese Zeit gar nicht bzw. die Planung davor. Ich mag es deshalb nicht, weil mir zu der Zeit noch bewusster wird, dass ich schon wieder den Sommerurlaub als Single verbringe und mir den Kopf darüber zerbrechen muss mit wem ich den verbringen könnte. Die Freunde mit dem Status Single werden immer weniger und die Pärchen immer mehr. Die Menschen, die man kennt haben andere Dinge vor oder kein Geld. Singleurlaub – ich komme!!

Jede Reise beginnt mit dem ersten Schritt. (Lao Zte)

Und mit 33 werde ich es wohl schaffen, auch mal alleine zu verreisen. So habe ich mich entschieden, diesen Sommer für 12 Tage alleine in den Urlaub zu fahren. Die Reaktionen meiner Freunde fiel sehr überraschend aus. Von „12 Tage alleine, das ist aber zach!“ bis „Besuchst du Freunde dort?“. Es kommt eher als Mitleid rüber oder als hätte ich keine Freunde und muss einsam in den Urlaub fahren.

Klar, wird es Momente geben, an denen ich mich einsam fühlen werde, aber die werden auch wieder vergehen. Ich war mal vor Jahren alleine im Urlaub, allerdings habe ich damals Freunde besucht. Ich hatte eine eigene Unterkunft und die Freunde habe ich immer nur erst Abends getroffen. Morgens beim Frühstück und Abends vor dem Schlafen gehen, habe ich mich ziemlich einsam gefühlt. Zuhause frühstücke ich auch alleine oder gehe alleine ins Bett, aber im Urlaub hat es eine andere Wirkung. Es ist keiner da mit dem du Pläne für den Tag machst oder Abends das Erlebte teilst. Tagsüber ist es egal, da bist am Strand und genießt die Sonne. Heuer wird es sicherlich anders, weil ich ja weiß was auf mich zukommt. Das hoffe ich zumindest!

Ich werde die „schönsten Seiten des Lebens“ genießen! Ich werde auf einem Balkon frühstücken und dabei das Meer beobachten. Danach mache ich mich auf den Weg zum Strand, werde dort den ganzen Tag bleiben. Abends fein essen und Leute beobachten, Ausflüge machen, andere Inseln besichtigen, vielleicht mache ich einen Surfkurs und und. Wer weiß wen ich dort antreffe, vielleicht meinen Traummann?!

Ich stelle mir vor, dass ich in einer Bar sitze, es wird lateinamerikanische Musik gespielt und ein Hottie kommt auf mich zu und fordert mich zum Tanz auf. Dabei hat er diese Outfit-Kombination an:



So ein Singleurlaub kann doch nicht so schlimm werden, oder?

Ich berichte euch dann wie es war! Wünsch euch noch eine schöne Woche, wir lesen uns!

** Dieser Beitrag enthält Affiliate Links

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

11 + neunzehn =