Blumen für mich – Her Way

Fotocredit: Harpers Bazaar & Beverly Shiler

Ich liebe Blumen, aber leider habe ich keinen grünen Daumen. Während der Studienzeit sind mir zwei Palmen eingegangen und deshalb habe ich beschlossen keine Topfpflanzen mehr zu haben, also schenke ich mir wöchentlich einen Blumenstrauß.

Es ist fast schon zu einem Ritual geworden. Samstags werden alle Besorgungen erledigt und zur Belohnung schenke ich mir einen wunderschönen Blumenstrauß. Je nach Jahreszeit, Saison oder Laune wird es ein Strauß Tulpen, Rosen oder Pfingstrosen.

Tumblr_Peonies_Fotocredit_Areasonablydressedwoman

Fotocredit: Areasonablydressedwoman

Meistens haltet der Blumenstrauß für eine Woche und zaubert mir jeden Morgen ein Lächeln ins Gesicht.

Wenn die Blumen lachen, dann duftet die Welt!

Und Blumen brauchen auch wunderschöne Vasen. Ich habe einige Vasen zu Hause und ich hätte gerne mehr. Das habe ich von meiner Mutter. Sie hat auch so ein Faible für Geschirr, weiß gar nicht wie viele Kaffeeservice sie hat. Gott sei Dank ist meine Wohnung viel zu klein und ich kann bzw. darf nicht so viel einkaufen. Aber ich darf euch ein paar meiner derzeitigen Favorites zeigen:

In diesem Sinne Ladies, macht euch selbst eine Freude! Schöne Woche noch. Wir lesen uns!

** Dieser Beitrag enthält Affiliate Links

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 × 2 =