Musiktipp Jess Glynne

Ganz unbekannt ist Londonerin Jess Glynne in unseren Breiten nicht mehr. Erstmalig konnte man sie im Jahr 2014 mit ihrem Titel „Right here“ hören – mit dem sie in England Silber-Status erreichte. Erst richtig durchgestartet ist sie im Anschluss mit der Kollaboration „Real love“ zusammen mit der Gruppe Clean Bandit. Damit erreichte sie in Deutschland in den Charts Platz 2 und in Österreich Platz 22. Der heutige Beitrag „Hold my Hand“ wurde in die bewehrten Hände vom englischen Produzenten Chris Lake gelegt.

Das Lied kann auf SoundCloud heruntergeladen werden -> zum Download

Viel Spaß und genießt die Woche!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

achtzehn + elf =