Was Männer lieben – Blue Jeans – His Way

Fotocredit: unsplash.com, Jacob Sciacchitan

Die Denim-Jeans waren die Hosen, mit denen Goldgräber durch die ihre Stollen liefen, die Steine aus dem Berg schlugen und im Anschluß das Gold herauslösten. Sie waren robust und praktisch. Genau das sind die Attribute, die Männer auch in diesen Zeiten. Robuste und praktische Bekleidung für jeden Tag. Und noch dazu sehr modisch.

Über die Jahrzehnte hat sich die Jeans-Mode weiterentwickelt und passte sich den Gegebenheiten an. Aus der Arbeitshose wurde ein Lifestyle-Produkt. Werbung wurde gemacht und ihr Image weiterentwickelt. Jeder wollte so sein, wie Bratt Pitt in seinem Auftritt für die Marke Levi’s.

Das richtige Jeans-Modell zu finden ist oft sehr schwierig. Starke Oberschenkel, schmale Hüften, lange Beine oder stark Auswaschung. Viele unterschiedliche Varianten stellen den Käufer vor einer großen Herausforderung. Und auch große Verwunderung und Schweißperlen im Angesicht des großen Angebots. Eine gute Kaufberatung ist hier schon einmal ein Vorteil. Immer wichtiger wird auch die Pflege der Jeans. Es braucht nicht viel und schon hat die Lieblings-Jeans neue „Aspekte“ bekommen.

Die Männer von heute lieben ihre Jeans. Sie sind Arbeitshosen und Modeartikel gleichzeitig. Ausgeschüttetes Bier und Speisereste dürfen kein Problem darstellen. Wir lieben unsere Jeans, den sie hält uns warm und wenn wir sie einmal ins Herz geschlossen haben, geben wir ungern wieder her.

Wir haben für euch einige schöne Exemplare ausfindig gemacht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zwei × 1 =